• Freitagsgruß

Charta-Podcast und Branchenaufruf

© Kauffmann Studios GmbH

© Kauffmann Studios GmbH

Liebe SO!APART Insightler,

Rollentausch war diese Woche bei meinem Podcast mit Sylvie Konzack angesagt. Denn ich stand Rede und Antwort zur neuen „Charta der Apartmentkonzepte“. Und Sylvie wollte es wissen. Denn ja, wir trennen uns von dem Begriff „Temporäres Wohnen“. Und ja, wir wollen kein Sandwich mehr sein und gleichwohl für das Beste aus beiden Welten stehen. Wie ich das genau meine, hört gern rein!

Was mir im Gespräch auch am Herzen lag, war daran zu appellieren, dass wir mehr denn je bei Interviews mit der Presse und Kommunen sauber die Begriffe verwenden müssen. „Gewerbliches Wohnen“, „Wohnungen“, „mieten“ – das sind im Zusammenhang mit Serviced Apartments rechtlich falsche Bezeichnungen und rückt uns in die Zweckentfremdungsecke, die wir nun als letztes suchen.

Im Zuge der neuen Charta wollen wir entsprechend einiges bewegen: Gerade haben wir zum Beispiel einen Aufruf an die Akteure im Segment der Apartmentkonzepte mit der Bitte gestartet, die Charta zu akzeptieren. Unter der Überschrift „Akzeptiert von“ veröffentlichen wir die Unternehmen und sorgen so gemeinsam für eine breite Allianz, Transparenz und Schlagkraft. Wer spontan schon „Ja“ sagt, kann sich auch gleich bei mir mit der Übersendung seines druckfähigen Logos melden.

Über aktuelle Gespräche zur Charta mit Kommunen, Investoren, Bewertern und Corporates werden wir auch auf der SO!APART Summer insight am 3. Juli in Berlin berichten. Im Kontext unseres Themas „Hybrid zu neuen Höhenflügen? - MM:NT und weitere multifunktionale Welten entdecken“ wird dies sicher noch einmal ein wichtiger Austauschmoment. Wer sich zur SO!APART Summer insight noch nicht angemeldet hat, kann hier noch Tickets buchen. Sylvie und ich freuen uns, viele von Euch dort wiederzusehen.

Herzliche Grüße,
Anett Gregorius