Recht

Chancen mit Cap-Klauseln

Marc P. Werner & Antonia Degen

Eine Mindestmiete vereinbaren und einen möglichen Verlust des Betreibers "cappen" – Cap-Regelungen liegen in Betreiberverträgen der Hospitality-Industrie im Trend. In welcher Form sind sie wie sinnvoll? Wie sollten sie ausgestaltet werden?

© stock.adobe.com_ photobyphotoboy

Der moderne, Investoren geeignete Betreibervertrag

Marc P. Werner

... für Serviced Apartments muss finanzierungs- und exitfähig sein. Setzt sich dabei der Managementvertrag oder Mietvertrag mit reiner Umsatzmiete oder Gewinnbeteiligung durch? Wie können Hybridelemente aussehen?

© stock.adobe.com_megaflopp

Beschränkte Möglichkeiten des § 313 BGB

Marc P. Werner & Katrin Pilgram

Wir werden sehen, wie die Rechtsprechung künftig beim Thema Störung der Geschäftsgrundlage mit § 313 BGB und Betreiberverträgen umgehen wird.

Papierstapel © shutterstock.com_Nuk2013

Trends bei neuen Miet- und Pachtverträgen

Marc P. Werner & Katrin Pilgram

Die Corona-Krise hat viele bestehende Verträge auf den Kopf gestellt und eine Nachtragswelle erzeugt. Wie sieht infolge die Zukunft von Miet- und Pachtverträgen aus? Was wird nachhaltig anders bleiben?

Zwei Geschäftsreisende schauen sich einen Vertrag an. © shutterstock.com_tsyhun

Gewerbe oder doch Wohnen?

Marc P. Werner

Die baurechtliche Abgrenzung von wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Apartmentangeboten ist komplex. Denn Serviced Apartments sind bisher nicht in der Baunutzungsverordnung festgeschrieben. Als „Sandwich“ zwischen Wohnen und Beherbergung bilden sie aktuell keinen…

Portrait von Marc P. Werner © HAFENCITYSTUDIOS